Sie sind hier : Winter  >  Wintersport  >  Skitour
 
 
 
 
Dorothea Volgger    
43 Jahre
Wanderführerin
Sand in Taufers
... über pathologische "Suchtgefahr" ;-)
Dorothea Volgger
 
Wie bin ich zu dieser Sportart gekommen?
Aufgewachsen auf einem 1.430m hohen Bergbauernhof und somit wurde mir die Liebe zum Berg geradezu in die Wiege gelegt. "Hat man dieses Gefühl einmal erlebt, besteht pathologische Suchtgefahr."

Was liebe ich an dieser Sportart/Aktivität?
Unberührte Naturlandschaft und jede Menge von der geliebten "Bergesruh", wo ich Kraft und neue Energie tanke. Oberhalb der Waldgrenze öffnet sich eine neue Welt, ich empfinde es als Befreiung, man ist geprägt von ergreifenden und intensiven Momenten, vergisst und genießt! Jeder Tag am Berg ist Medizin für Geist und Körper. Nicht der Gipfel ist das Ziel, sondern der Weg dorthin, auch nicht die Schnelligkeit und Höhenmeter, sondern das Erlebte unterwegs.

Wieso ist das Tauferer Ahrntal dafür geeignet bzw. was finde ich im TA besonders gut bzgl. der Sportart?
In der unberührten Winterlandschaft finden Augen und Seele Entspannung, Unendlichkeit, tief verschneite Hänge und Wände, Faszination Gebirge.

Mein Geheimtipp:
Hochnebelfelder unter mir, das herrliche Morgenlicht mit den ersten rötlichen Sonnenstrahlen und keine Seele die sich regt. Unbeschreibliche Momente sind von kurzer Dauer.
... ... ...
Wetter
heute
Fr, 15
min: -1°
max:
morgen
Sa, 16
min: -9°
max:
Schneehöhen
Berg 2510m
149cm
Tal 950m
49cm
Neuschnee am 15.12.2017
14cm
...   ...
Pisten&Anlagen
 
geöffnete Pisten Ski
                   
32 von 44
 
geöffnete Anlagen Ski
                   
13 von 22
 
geöffnete Loipen Langlauf
                   
4 von 4
 
geöffnete Rodelbahnen Rodeln
                   
8 von 12
 
Klausberg Flitzer
geschlossen
Webcams
Sonnklar Speikboden
2400 m
K2 - Talstation Klausberg