Sie sind hier : Winter  >  Wintersport  >  Skitour
 
Christian Oberbichler    
28 Jahre
Techniker
Mühlen in Taufers
... über Skitouren
Christian Oberbichler
 
Wie bin ich zu dieser Sportart gekommen?
Diese Frage kann ich eigentlich nicht wirklich beantworten, weil es für mich keine Sportart ist. Zu einer Sportart gehört es meiner Meinung nach, sich mit anderen zu messen, gegen andere zu konkurrieren und dafür zu trainieren. Genau das ist es jedoch nicht. Es ist einfach die Leidenschaft, die Natur zu erkunden, auf einem Gipfel zu stehen, die Ruhe der Berge und die Abfahrt zu genießen.
Im letzten Sommer habe ich ein bisschen damit angefangen, die Berge und Gletscher zu erkunden. Damit wollte ich im Winter selbstverständlich nicht aufhören, also habe ich mir ein paar Skier unter die Füße geschnallt Vor ca. einem Jahr habe ich also mit den Skitouren begonnen, und als ich herausgefunden habe, dass es im Winter auf den Gipfeln noch schöner ist als im Sommer, habe ich selbstverständlich nicht mehr damit aufgehört.
Außerdem habe ich zur selben Zeit auch damit angefangen, Telemark zu erlernen. Der Telemark-Stil eignet sich sehr gut zum Skitouren gehen, es gibt nichts schöneres, als bei Pulverschnee mit dem Telemark-Stil vom Gipfel runter zu fahren, nicht vergleichbar mit "normalem" Skifahren. Ich glaube nicht, dass ich mit normalen Tourenski so viele Touren gemacht hätte...

Was liebe ich an dieser Sportart/Aktivität?
Ich glaube diese Frage habe ich oben schon gleich mitbeantwortet...
Die Berge, die im Winter noch schöner sind als im Sommer. Und selbstverständlich liebe ich auch die Abfahrt, denn erstens macht sie wirklich viel Spaß, und zweitens spart man sich im Gegensatz zum Sommer das lästige runter gehen vom Berg.

Wieso ist das Tauferer Ahrntal dafür geeignet bzw. was finde ich im TA besonders gut bzgl. der Sportart?
Vor allem gibt es hier viele 3000er, die auch im Frühjahr bis in den späten Mai hinein oder auch noch bis Anfang Juni sehr gut geeignet sind. Speziell in dieser Zeit ist das Tauferer-Ahrntal auch deshalb gut geeignet, da viele Touren schon recht hoch starten (z.B. Stausee Lappach, oder Kasern) und man daher die Skier nicht so weit tragen muss, bis man sie verwenden kann.

Mein Geheimtipp:
Das ist schwer zu beantworten. Genau derselbe Gipfel kann heute ein Geheimtipp sein, und morgen schon wieder genau das Gegenteil Je nachdem, wie die Bedingungen sind.
Ein Sonnenaufgang ist natürlich immer etwas besonderes, dazu würde ich z.B. den Gr. Möseler, die V. Hornspitze oder den Magerstein empfehlen.
Schön wäre sicherlich auch ein Sonnenuntergang, es wäre aber etwas schlecht, wenn man sich zu dieser Zeit im Winter noch auf einem 300er befinden würde
... ... ...
Wetter
heute
Do, 19
min:
max: 18°
morgen
Fr, 20
min:
max: 20°
Schneehöhen
Berg m
cm
Tal 950m
0cm
Neuschnee am 01.01.0001
0cm
...   ...
Pisten&Anlagen
 
geöffnete Pisten Ski
 
geöffnete Anlagen Ski
 
geöffnete Loipen Langlauf
 
geöffnete Rodelbahnen Rodeln
 
Klausberg Flitzer
geöffnet
Webcams
Alpine Coaster „Klausberg Flitzer“ Klausberg
Ahornach