Sie sind hier : Winter  >  Wintersport  >  Eisklettern
 
Herbert Klammer    
36 Jahre
Maurer
Luttach
... über das Eisklettern im Ahrntal
Herbert Klammer
 
Wie bin ich zu dieser Sportart gekommen?
Ein Freund hat mir vorgeschlagen ihn zu begleiten und das Eisklettern einmal zu versuchen. Nach einigen Pickelschlägen war ich dermaßen fasziniert, dass ich bis heute nicht davon losgekommen bin.

Was liebe ich an dieser Sportart?
Beim Eisklettern suche ich das Abenteuer. Die gefrorenen Bäche, Säulen und Zapfen klettern zu können und auch einzuschätzen, wie kompakt oder fragil das Eisgebilde momentan ist. Am meisten liebe ich dabei, meine eigenen Grenzen und Ängste zu überwinden.

Wieso ist das Tauferer Ahrntal dafür geeignet?
Das Tauferer Ahrntal ist wegen seiner Vielfalt von Wasserfällen und Wasserrinnen gut dafür geeignet, aber besonders empfehlenswert sind die Nebentäler wie Rein in Taufers oder auch Lappach, wo man die meisten und auch die schönsten Eisfälle und Mixtouren findet.
Mein Geheimtipp: Für die, die es nicht erwarten können: Im Ursprungtal in Rein in Taufers formt sich schon Ende November ein wunderschöner Eisfall mit drei Seillängen und bleibt bis April bestehen.
... ... ...
Wetter
heute
Fr, 23
min: 17°
max: 35°
morgen
Sa, 24
min: 11°
max: 36°
Schneehöhen
Berg m
cm
Tal 950m
0cm
Neuschnee am 01.01.0001
0cm
...   ...
Pisten&Anlagen
 
geöffnete Pisten Ski
                   
0 von 42
 
geöffnete Anlagen Ski
                   
3 von 23
 
geöffnete Loipen Langlauf
                   
0 von 4
 
geöffnete Rodelbahnen Rodeln
                   
1 von 12
 
Klausberg Flitzer
geöffnet
Webcams
Weißenbach
1334 m
St. Johann
1017 m