Sie sind hier : Sommer  >  abenteuerAKTIV  >  Klettern
 
Christoph Hainz    
50 Jahre
Berg- und Skiführer
Reischach
... unterwegs in senkrechten Felswänden
Christoph Hainz
 
Wie bin ich zu dieser Sportart gekommen?
Ich wurde als kleines Kind mit dieser Wildnis vertraut gemacht. Es waren die steilen Wiesen und Hänge des Mühlwalder Tales, und mein 2stündiger Schulweg vom Stoanahof ins Tal und wieder zurück. Also ein ständiges Training für meine späteren Erfolge beim Bergsteigen. Zum Klettern an sich haben mich einige Freunde gebracht. Sie überredeten mich, mit ihnen in einen Klettergarten zu gehen. Wir hatten dort jede Menge Spaß und ich spürte recht bald, dass es für mich etwas Besonderes war, in senkrechten Felswänden unterwegs zu sein.

Was liebe ich an dieser Sportart/Aktivität?
Als Bergsteiger kommt man in die schönsten Orte der Welt. Mann ist in engem Kontakt mit der Natur und kann sich an ihrer Schönheit beflügeln. Der Berg stellt eine besondere Herausforderung dar. Man muss sich ständig neuen Gegebenheiten stellen und kreativ in der Problemlösung sein.

Wieso ist das Tauferer Ahrntal dafür geeignet bzw. was finde ich im TA besonders gut bzgl. der Sportart?
Das Tauferer Ahrntal ist mit den ca. 65 Dreitausendern sehr vielfältig und spricht eine breite Interessensgruppe an. D.h. es ist für jeden Geschmack das passende dabei: neben den Dreitausendern, die für manche ohne Bergführer nicht machbar sind, ist das TA ein sehr schönes und hochalpines Wander-Eldorado. Für mich als Bergführer eignet es sich besonders zum Skitouren gehen. Aufstiege zwischen 500 und 2150 hm sind keine Seltenheit und für jeden eine Herausforderung. Ebenso hat das Eisklettern hier eine große Tradition und Bedeutung. Der Eiskletterfreak findet hier Touren in allen Schwierigkeitsgraden und bei tief winterlichen Verhältnissen kommen auch die Schneeschuhwanderer voll auf ihre Kosten.

Mein Geheimtipp:
Der Sonnenaufgang auf dem Weißzint ist für mich ein Erlebnis der besonderen Art.
... ...
Wetter
heute
Mi, 18
min:
max: 19°
morgen
Do, 19
min: -1°
max: 20°
Seilbahn Speikboden
geöffnet ab 02.12.2017
Seilbahn Klausberg
geöffnet bis 22.10.2017
...   ...
Pisten&Anlagen
 
geöffnete Pisten Ski
 
geöffnete Anlagen Ski
 
geöffnete Loipen Langlauf
 
geöffnete Rodelbahnen Rodeln
 
Klausberg Flitzer
geöffnet
Webcams
K2 - Talstation Klausberg
Luttach
970 m